..UND IN (HANNOVER) FÄNGT SIE NOCHMAL VON VORNE AN.... ----------------------------------------------------------------------------------------------------- cause it makes me that much stronger, makes me work a little bit harder, cause it makes me that much wiser, thanks for making me a fighter... ----------------------------------------------------------------------------------------------------- I´m tired of being what you want me to be, feeling so faithless, lost under the surface i don´t know what you are expecting of me put under the pressure of walking in your shoes [...] every step that i take is another mistake to you I´ve become so numb,i can´t feel you there become so tired, so much more aware, i´m becoming this, all i want to do is be more like me and be less like you.... ----------------------------------------------------------------------------------------------------- Lieben als ob es nie wehtut und tanzen als ob niemand zusieht!!!! ----------------------------------------------------------------------------------------------------- hold me when i´m here, love me when i´m wrong, hold me when i´m scared and love me when i´m gone... ----------------------------------------------------------------------------------------------------- if i go crazy will you still call me superman? and if i´m alive and well, will you be there and holding my hand? ----------------------------------------------------------------------------------------------------- wer erklärt mir jetzt wie das hier funktioniert? oder gibt es etwa niemanden der es kapiert??? <3 ----------------------------------------------------------------------------------------------------- wie ein lude auf dem kiez, der seine eigene nutte liebt, wie ein junkie auf dem klo, geschichten enden nun mal so... der strobo in der disko knallt, sie kokst sich heiss und kotzt sich kalt.... ----------------------------------------------------------------------------------------------------- ...man ist so lange einsam, bis man lernt allein zu sein... ----------------------------------------------------------------------------------------------------- Vergiss nie, daß das Leben kurz ist , also brich alle Regeln , vergib schnell , küsse bedächtig , liebe ehrlich , lebe und lass niemals zu , dass du das Lachen verlernst. Mach kaputt, was dich kaputt macht. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ mit vollgas ziehn wir wieder durch die nacht, wir leben nur für dieses eine mal, komm mit uns denn du hast keine wahl, was morgen ist ist heut noch scheiß egal.... ------------------------------------------------------------------------------------------------------ ...UND WENN DU FÄLLST BIN ICH BEI DIR;DIE WELT STÜRZT EIN KÜMMER DICH NICHT UM DEN DRECK ICH BIN BEI DIR; HOL DICH DA RAUS;ZIEH DICH ANS LICHT; ICH BIN BEI DIR; VERLASS DICH NICHT... ------------------------------------------------------------------------------------------------------- über mir ein strick und unter mir ein stuhl, was immer auch passiert, wähl nicht die eins eins null.... ------------------------------------------------------------------------------------------------------- Auch wenn es scheint, dass nichts gelingt, Ja wenn es scheint, dass nichts gelingt, Ist manchmal das, ganz genau das, Was uns weiterbringt. ------------------------------------------------------------------------------------------------------- schau nach vorn, da liegt dein glück, schau zum spiegel nicht zurück, hinter ihm liegen deine sorgen... ------------------------------------------------------------------------------------------------------- Deine Zweifel waren groß Niemand hat sich interessiert Du spürst wie es langsam leichter wird Das schlimmste ist jetzt hinter dir Du bist noch ganz benommen Wir sind bald angekommen Du brauchst jetzt nicht mehr zu weinen Denn ich hab dich an die Hand genommen Manchmal muss man einfach raus Denn manchmal ist die Welt zu klein Willst du die Unendlichkeit? Dann lass dich fallen und steig mit ein Ich zeig dir wahre Liebe Und wie gut es tut die Faust zu ballen Wir fliegen vom Dunklen ins Sonnenlicht Bis wir zu Staub zerfallen