Archiv

They call me Jane – that´s not my name


<< They call me hell, they call me Stacey, they call me her, they call me jane…that´s not my name, that´s not my name…>> (The Ting Tings “That´s not my name”

Oder Jen, Jam, Gem, Jane, J…. meine neuen „spitznamen“ auf der arbeit…aber erst mal von anfang, denn ich hab nen neuen Job seit Mittwoch (Mo+Di hab ich noch sortiert wie letzte woche), auf der selben Farm (Wadda Plantation) aber draussen auf dem feld… Und da der Supervisor es angeblich nicht so mit Namen hat (ich glaube er weiß ihn eigentlich ist aber einfach zu faul ihn ganz auszusprechen) und ich am ersten Tag extra mein Namensschild (Janika from germany) anhatte, hat er gleich von anfang an oben genannte abkürzungen benutzt….und das schlimmste, mich nennen jetzt alle so, die andern jungs in unserm team (bin das einzige mädchen) und sogar der sohn vom chef , der uns manchmal hilft…

Oben genanntes lied fand ich übrigens vorher schon gut

So jetzt zum neuen Job, wie gesagt outside…ist wieder ne ganz schöne umstellung, gestern hatten wir strahlenden sonnenschein, also richtig übelst heiß, heute hatten wir strömenden regen, aber so was von… hat aus eimern gegossen… naja was nicht umbringt macht einen ja angeblich hart haha

In dem Team machen wir 2 verschiedene Sachen, am Mittwoch haben wir geprunned… Dabei wird an jungen, frischen Bananenstauden unten so n Blumendings mit nem Messer an nem 1,50 langen Metallstab (die hängen ja manchmal ganz schön hoch die dinger abgeschnitten und dann die sogenannten False-Hands abgemacht, das heißt in der ersten unteren Reihe wird nur eine Banane stehen gelassen und dann die nächsten zwei Bananenreihen ganz abgemacht… damit die besser wachsen oder so… das haben wir fast den ganzen Mittwoch gemacht und dann sind wir noch 2 stunden oder so stringen gegangen, also die Bäume mit größeren Bananenstauden an anderen festbinden, da die bunches (stauden) ja ganz schön schwer sind und die bäume sonst umkippen können… das (stringen) machen wir die meiste zeit, haben wir jetzt die ganzen letzten 2 tage auch gemacht…

Was krass ist, ist dass auf dieser farm die bäume die man stringt gezählt werden, das war auf meiner alten farm nicht so, da haben wir einfach so viel gemacht wie wir schaffen, hier haben wir jeder so n kleinen klicker um den hals und müssen die bäume zählen…mike (der supervisor) meint man sollte so 400-500 am tag schaffen… und das wird immer aufgeschrieben, wenn man konstant nich genug schafft wird man wieder in den shed geschickt… ich hab gestern an meinem ersten vollen tag 277 bäume geschafft und heute an nem halben tag schon 194 hoffe das reicht

Und ich kann sogar auch am we arbeiten wenn ich will…aber dieses wollt ich noch nich, muss mich erst mal von der ersten vollzeitwoche erholen *grins*

außerdem ist hier schon wieder total sche** wetter…kaum sind wir wieder in innisfail regnet es wieder eigentlich jeden tag und wir haben hier schon wieder cyclon und thunderstorm warnungen (aber weiter unten in queensland, denk nich dass wir davon betroffen werden……. Voll nervig L

Und wir haben vllt wieder bedbugs oder so was komisches…haben gestern alle laken und so gewaschen und die matraze in die sonne gestellt (dann sterben die) und heute so insektenspay für darauf gekauft… mal gucken obs hilft, wenn nich müssen wir rick mal nach diesem extra-für-bedbugs-spray-dings fragen…

Ansonsten sind hier ziemlich viele dengue-fieber fälle (über 500 in nordqueensland seit dezember, 1 tödlicher in cairns diese woche)....dengue fieber wird über mozzies (moskitos) übertragen, deswegen war die woche so ne truppe vom goverment da und hat geguckt ob wir hier im hostel mozzie-brutstätten (dinge in denen sich wasser anstaut wie blumentöpfe, etc) haben…michel und ich haben uns direkt so anti-mücken-spay für auf die haut gekauft, weil wir keinen bock auf dieses fieber haben…

Ansonsten haben wir letzte woche Freitag zusammen zum ersten mal selber sushi gemacht, ja sushi, ich hab das ja mal mit isi in krefeld probiert und fands voll doof als wir in brisbane waren hab ichs noch mal mit michel probiert ( da er das ja voll liebt… und hab da seitdem so bock drauf, wir haben echt jeden tag in brisbane jeder min. 1 rolle gegessen (u das obwohl wir ja keine kohle hatten *g*)…und dann haben wir das letzte woche selber gemacht, mit prawns (garnelen), tunfisch, lachs, avokado und gurke, boah war das lecker sag ich euch ist aber echt ganz schön zeitaufwendig wenn man das noch nich so drauf hat aber heute wollen wir wieder welches machen, diesmal mit prawns, chicken, avocado, gurke und tunfisch, freu mich schon drauf *jammi* Vom ersten mal haben wir leider keine fotos gemacht aber diesmal mach ich fotos – versprochen

Ich hab mir heute auch neue schuhe gekauft, gelbe slip-ons von sketcher mit totenkopf-schmetterlingen drauf, total geilo J Meine chucks sind nämlich seit dem Wachs-Job auf der einen Farm letzte woche total im eimer, das krieg ich nich mehr ab, außerdem stinken die langsam n bisschen weil die so oft nass werden (beim sortieren u aufm feld usw.)… mich würd das ja nich sooo drastisch stören (trage hier ja eh fast nur flip flops o laufe barfuss rum), aber wir wollen endlich mal in den einzigen club hier in der stadt, das „legendäre“ <rumors> gehen, haben das letzte woche schon probiert, ich mit minirock schickem top u halt meinen schwarzen woolworth-gummi-flip flops (meine heißgeliebten ewig alten türkisnen musste ich ja auf unserm camper-van trip wegschmeißen, da sie kaputt waren)…aber die sind hier ja voll strickt u haben mich so nich reingelassen L u da dacht ich dann kauf ich mir doch mal neue schuhe…kann ich ja auch zu andern gelegenheiten anziehn *grins*

Am liebsten hät ich mir ja geile cowboy stiefel gekauft, aber da innisfail ja ziemlich klein ist gibt’s hier nich so die große auswahl u die hatten nur so tussige dinger wo man die hose reinsteckt und die dann oben so weit sind, so was will ich ja nich… aber ich glaube bevor ich dieses land verlasse kauf ich mir echt noch n paar geile stiefel, hab ich voll bock drauf

Ja ich glaube das wars erstmal von mir wieder

Liebe Grüße aus Australien

Eure Jani

3 Kommentare 6.3.09 07:08, kommentieren

nochmal neue picus und movies fuer euch....

.... bin nochmal fleissig gewesen, da ja das album unseres roadtrips immer noch nicht vollstaendig ist...

 

finden koennt ihr sie hier:

 

http://s436.photobucket.com/albums/qq87/Prinzessinlillifee21/A%20WICKED%20ROADTRIP/A%20WICKED%20ROADTRIP%202/

 

 

schaut sich eigentlich aucvh mal jemand die fotos an?  hier kriegt man ja echt kaum rueckmeldung (kommentare) bei euh faulen leuten :P

*die leute zuhause mal necke*

 

ansonsten arbeiten wir immer noch auf bananen, wissen immer noch nicht genau wann u wohin es weitergeht....war die woche bisschen krank, ziemliche kopfschmerzen, vllt von der hitze, weiss es nicht genau... isrt aber auf jeden fall wieder gut und ich war auch wieder arbeiten

diese woche haben wir nochmal was neues gemacht: de-leafed;;;das heisst wir haben ueberfluessige blaetter an babypflanzen abgeschnitten, in der knallen sonne, da die baeumchen noch zu klein fuer schatten waren...hab mich nach nichmal 5 min volle kanne in die hand geschnitten...das war auch der tag wo ich frueher heim bin wegen kopfweh usw....

meine haende sehen eh aus...hab ueberall cuts vom arbeiten und alle meine finger sind total wund, hatte gestern ings. 8 pflaster an beiden haenden auf der arbeit... aber am do hab ich mein PB mein personal best gehabt... ich hab an einem tag 400 baeume gestringt

 

ansonsten ist eben auf dem weg zum inet cafe meine brille kaputt gegangen ein glas ist einfach so rausgefallen und aufg dem gehwegboden nateurl;ich kaputt gegangen voll bloed...vor allem weil ich seit wir auf bananen arbeiten voll probs mit den linsen hab, wegen dem bloeden bananen-sep den man ofter mal reinkriegt...naja mal gucken....

im rumors (disse hier in innisfail) waren wir immer noch nich, sind einfach immer zu muede u zu fertig, ob wir das je hinkriegen werden? man weiss es nicht

 

ich bin total bookcrossing (WWW.BOOKCROSSING.COM) suechtig geworden und entlasse hier ganz viele buecher in die freiheit aber bis jetzt kam noch nich so viel antwort zurueck naja mal sehen....

es ist immer noch total regnerisch wobei zwischendurch dann wieder totale hitze ist...bin echt froh wenn die regenzeit hier irgendwann mal rum ist, aber wahrscheinlich ist sie das erst wenn wir hier abhauen haha  ....

doppelzimmer haben wir noch keins (dauert noch so 2 wochen oder so)...aber wir sidn momentan nur zu dritt in unserm 4er zimmer, da is das schon etwas angenehmer (das zimmer ist echt klein)....

und wir sind nicht die einzigen die wieder zurueck nach bananatown kommen...das ueberlegen echt einige, hier kriegt man (momentan) noch am einfachsten jobs, da bananen echt das ganze jahr ueber wachsen und verpackt werden...aber hier ist momentan voll die diskussion weil die jetzt bananen aus irgendwoandersher importieren wollen weil das billiger ist, damit wuerden allein hier in der region 5000 leute ihren arbeitsplatz verlieren, geschweige von den ganzen backpackern so wie wir hier...und ist ja auch echt unsinnig oder???

 

ja glaube das wars auch mal, hoer ich mal auf euch zu langweilen, aber jetzt schaut euch mal noch meine picus an damit ich die nich unnoetig hochgeladen hab :P

 

liebe gruesse aus australien

 

eure jani 

2 Kommentare 14.3.09 01:58, kommentieren

ich hoffe du findest was du suchst...

Du hängst in der Luft.
Das wäre an sich gesehen ja schön.
Doch da sind keine Flügel oder Wolken,
die dich tragen können.

An das Fallen gewöhnt man sich schnell,
aber nicht an die Gewissheit des Aufschlags.

Du kennst das Gefühl zu vermissen,
ohne zu wissen, was genau dir fehlt.
Du hast dich nach draußen gewühlt
und durch dich durchgequält.
Das kenne ich nur zu gut.
Du kannst anstellen, was du willst,
es scheint nichts zu geben, was deine Sehnsucht stillt.

Und wo du auch bist, was auch immer du jetzt tust,
ich hoffe,
dass du findest was du brauchst.
Ich hoffe, dass du findest, was du suchst.

Du schreibst, da sind Städte, die dich umarmen.
Heißt das, du fühlst dich geborgen?
Oder nur gefangen?
Ich denke an letzteres, wenn du weiter schreibst,
du meinst langsam zu ersticken.
Kein Wunder,
bei den Zombies da draußen
und dem Druck und den Uhren,
die immer schneller ticken.

Und wo du auch bist, was auch immer du jetzt tust,
ich hoffe,
dass du findest was du brauchst.
Ich hoffe, dass du findest, was du suchst.

Erinnerst du dich noch,
als ich so betrunken war
und ich stotternd versuchte zu erklären,
warum du Gold für mich bist
und alles was du anfasst zu Gold wird?
Und du wirst wissen,
was du brauchst und du wirst finden,
was du suchst.

 

Senior Matze Rossi - Ich hoffe du findest was du suchst

 

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/-aGqrEZ2MvE&hl=de&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed xsrc="http://www.youtube.com/v/-aGqrEZ2MvE&hl=de&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

 

 

so ein schönes lied.....

1 Kommentar 18.3.09 09:18, kommentieren

neue fotis für euch

 

 

 http://s436.photobucket.com/albums/qq87/Prinzessinlillifee21/Bananatown/

 

oder einfach wie immer rechts unter Bananatown

 

18.3.09 09:23, kommentieren

neuer job, bananendemo, tokio hotel und dj oetzi...

ICH FASS ES EINFACH NICHT !!!!!!!!!!!!!!!

ich bin am anderen ende der welt, so viele tausend kilometer von d-land entfernt und was seh ich gestern hier in so nem billig-souvenir-kram-laden????

TOKIO HOTEL T SHIRTS ..... hallo??????? noch ganz dicht hier??? in australien tokio hotel????

Dann gestern abend sind wir hier in cairns feiern gewesen und was kommt fuer ein Lied??? Dj Oetzi "Hey Baby" ich hab mich so weggelacht.... wie die das voll aussprechen? Oetzi? ist doch echt nicht zu fassen oder?

Aber erst mal von vorne, hab euch ja das letzte mal erzaehlt dass meine brille kaputt gegangen ist, das war samstag, als wir dann nach hause sind ist mir aufgefallen dass unsere gemeinschaftskasse total leer war und das obwohl wir am abend vorher beide 50 dollar reingetan haben und da noch was drin war.... hat uns echt jemand aus unserm dorm wo drei leute drin geschlafen haben (haben das geld immer bei gehabt wenn wir raus sind) unser geld aus dem geldbeutel geklaut, der lag auf dem oberen bett direkt ueber unserm kopf, das ist so krass.... da waren ueber 140 dollar drin, eigentlich das geld fuer eine woche... boah wir waren so sauer...haben dann den hostelmanager angerufen wegen den security cameras...aber die sind nur zur deko, funktionieren nich, so assi echt...  da war unser samstag echt gelaufen....

montag bin ich dann hochmotiviert zur abreit gegangen da ich wusste ich muss mal n bischen ranklotzen beim stringen weil ich ja die ganze zeit die langsamste war und wusste dass der boss leute wieder in den shed holt die zu langsam sind... und was passiert? kommt der supervisor zu mir und meint: du bist heut im shed....und ich so nur heute? er so er weiss es nicht, der farmer meinte nur er soll die gruppe um eine person kuerzen... na toll...ich also wieder zum sortieren gegangen...nach ner halben stunde kommt der shed supervisor mit dem farmer und ruft mich, ich mit dem farmer mitgegangen u er mir ne neue aufgabe gegeben...

da lagen tausende (ohne scheiss) von bananenbags, da sind so plastiksaecke die ueber die stauden gehaengt werden damit an die stauden nix dran kommt solange sie noch wachsen.... die musste ich dann sortieren ob sie leicht zu oeffnen oder schwer zu oeffnen sind... musste immer einen sach unten zu knoten drauf schreiben easy oder stuck und dann die andern saecke (bags) da reinstopfen....hatte dann nach n paar stunden schon riesige stapel an vollgestopften bags, da kam der farmer und meinte ich muss die bags wieder aufmachen die bags auf dem boden auslegen aufeinander und dann zusammenrollen damit sie nich spo viel platz weg nehmen...ich kam mir so DUMM vor, erst irgendwo reinstopfen, dann wieder flach ausrollen.... und diese dinger stinken nach plastik, sind naemlich fast nur brandneue bags gewesen, mir ist so schlecht davon geworden.... auf jeden fall hab ich diesen job jetzt 4 tage gemacht, so lange hab ich gebraucht um den ganzen stapel wegzu machen.... ich hatte so ruecken und beine muskelkater vom buecken und dauernd runterknien das war so uebel... alle haben mich immer gefragt was ich angestellt hab um das zu machen (war voll weit hinten hinterm shed wo normalerweise kein backpacker hinkommt) und haben mich immer alle bemitleidet....

die 2 mittleren tage fand ich die arbeit eigentlich cool weil ich eigentlich fast die ganze zeit alleine war, das war direkt beim office vom chef der kam ab und zu mal vorbei o die sekraeterin in ihrer pause aber sonst war ich total allein u hatte absolut keinen zeitdruck...das war easy...aber irgendwann haben mich die bags einfach echt nur noch angekotzt.... ich hab auch fotos davon gemacht die findet ihr bei photobucket unter bananatown, michel hat die netterweise etwas bearbeitet um euch den vorgang etwas zu erklaeren +grins+

do bin ich dann zum gleuck fertig geworden dan bin ich mim farmer so ueber fdie farm gefahren hab die saecke weggebracht (die mussten sortiert werden weil da ein produktionsfehler vorlag normalweise oeffnen die alle einfach und die die zusammengeklebt haben wurden wieder zuerueck geschickt)... haben guaven gepflueckt und gegessen am strassenrand und dann pfaehle fuer plakate zugeschnitten...

denn gestern war hier in cairns (bin noch in cairns) eine demo, da australien bald bananen aus den philippinen importieren will weil billkger und so, was natuerlich total scheisse fuer hier ist weil hier so viel;e leute auf bananen arbeiten u die wohl alle ihren job verlieren wuerden, wir sind da hingefahren u mitgelaufen, zum einen weils ne gute sache ist denn bananen ist eigentlih fast das einzige was hier das ganze jahr ueber waechst u es is ja hier eh schon schwer genug als backpacker n job zu finden u die backpacker sid die ersten die ihren job verlieren, ausserdem wars mnal wieder nett auf ner demo zu sein (war aber aetzend heiss) und wir kamen umsonst nach cairns, die haben von der stadt innisfail aus busse organisiert fuer die demo die nix gekostet haben (das waren voll die geilen busse mit ledersitzen und fernseh wo dvd lief usw) und wir sind dann nach der demo hiergeblieben,. da wir mal wieder ins kino wollten (ghibts in innisfail nich) u richtig feiern.... und souvenirs kaufen joa das haben wi9r auch gemacht.... war richtig schoen jetzt sind noch die souvenirs dran u postkarten u dann gehts bald auch schon wieder zuerueck nach innisfail...

ja so siehts aus das glaub ich alles soweit erst mal von mir....

liebe gruesse aus down under....

1 Kommentar 21.3.09 02:34, kommentieren