Archiv

happy new year

wuensch ich euch allen hoffe ihr hattet einen guten rutsch

erst einmal hab ich neue fotos hochgeladen die links findet ihr hier rechts

michel und ich sind seit sonntag in innisfail einer kleinstadt ca 90 kilometer suedlich von cairns. haben am sonntag nach jobs gesucht und sind dann hierher getrampt...standen zuerst an nem flaschen platz u haben 1,5 stunden gewartet um dann doch noch n stueckchen mit dem bus weiter zu fahren, dort haben wir uns dann erst mal mit fish&chips gestaerkt und uns an den highway gestellt...nach 5 min haben zwei frauen angehalten und uns die haelfte des wegen mitgenommen. in babinda (wo sie uns rausgelassen haben) mussten wir auch nur 5 min warten bis ein lustiger aussie angehalten hat der hat uns dann direkt mal ein paar bananen geschenkt und ne haklbe stadtrundfahrt durch innisfail mit uns gemacht damit wir auch ja wissen wo der pool ist, der mcdonalds, subway, woolworths usw und direkt bis zum hostel hat er uns auch gefahren voll cool der typ im hostel war ziemlich ueberfordert, da er eigentlich der hausmeister ist und der chef der die arbeit plant (wo er gerade dabei war) im moment in japan ist, haben erst mal n doppelzimmer bekommen dass wir jetzt am we aber rauemen muessen da es fuer ein anderes paerchen reserviert ist, kommen dann erst mal in ein 4 bett zimmer mit 2 anderen weibern, bin mal gespannt.... aber gary hat uns versprochen dass sobald ein anderes doppelzimmer frei wird wir das kriegen

arbeiten jetzt seit montag auf einer bananenfarm, im moment noch auf 2 verschiedenen aber wir hoffen ab naechster woche auf derselben zu arbeiten da wir momentan unterschiedliche arbeitszeiten haben was ziemlich doof ist. ich steh fast die ganze  zeit an nem runden fliessband (ich hasse fliesbaender) und muss bananen auseinander schneiden u faule bananen aussortieren klingt eigentlich nicht anstrengend aber das sind riesige bananenstaudenteile die bestimmt 2-5 kilo wiegen die ich mit einer hand umwuchten muss und richtig fuer mich hinlegen dann muss ich mit nem mini messer die so auseinander schneiden dass immer ca 4-5 zusammen sind was auch recht schwer ist weil die oben ziemlich dick zusammen gewachsen sind u dann dreht sich dieses scheiss band ja auch noch mehr oder weniger schnell sodass ich manchmal voll mitrennen muss um bei meinem bananenteil zu bleiben.... ist wirklich sehr anstrengend u mir tut auch noch ziemlich alles weh, ich hab muskelkater in den armen, meine handgelenke u finger sind ziemlich strapaziert u am ersten tag hatte ich tierische knieschmerzen vom stehen...und ich bin zu gross fuer dieses band, das ist unter huefthoehe bei mir muss ich also meistens buecken, nich so dolle fuer den ruecken...naja.... ausserdem waren wir an 2 tagen noch ein bisschen draussen auf dem feld u haben die baeume fest gebunden damit sie nicht zu weit auseinander wachsen das ist eigentlich cool aber ziemlich matschig (siehe fotos von meinen schuhen haha) habe schon einige eklige spinnen kaefer und froesche gesehen aber ich glaube echt dass ich dadurch meinen ekel (wenisgtens n bisschen) ueberwinden lerne, ich HASSE die arbeit, total langweilig (zum glueck darf ich musik hoeren ueber meinen ipod) aber ich glaube dass ist einfach ne mega erfahrung sowas mal gemacht zu haben und deswegen bin ich ja auch hier

achja ich stehe um kurz vor 5 auf werde um halb sechs abgeholt und fange um halb sieben an zu arbeiten, koennt euch ja vorstellen wie hart das fuer mich is wenn man ein dreiviertel jahr fast die ganze zeit erst um zwoelf oder um eins anfangen musste zu arbeiten michel arbeitet auf ner anderen farm auf dem feld und schlaegt entweder die stauden vom baum o wuchtet die dann auf die schulter u traegt sie zum trecker, aber schneiden u sortieren hat er auch manchmal gemacht... heute haben wir zum glueck frei...

sylvester haben wir aber eher ruhig verbracht haben vor lauter arbeit u durch fehlendes internet keine zeit zum planen gehabt u sind dann hier geblieben.... naja mir ist sylvester ja eh nicht so wichtig morgen frueh gehts wieder zur arbeit u sa und sonntag dann wieder frei

glaube das wars erst mal...wollte bestimmt noch irgendwas schreiben aber hab ich vergessen

liebe gruesse aus down under

 

eure jani

2 Kommentare 1.1.09 10:12, kommentieren

5th January 2009

Halloechen

lade gerade noch ein lustiges aussie hippi movie und ein paar fotos bei "some other australien pics" (siehe rechts) hoch...koennt ja ma gucken

arbeit ging heute ratz fatz rum hihi und ich merke echt dass ich langsam meinen ekel vor den viechern in den griff kriege hatte inzwischen auch einige begegnungen mit froeschen und dergleichen hab auch schon meinen ersten lohn bekommen 270 dollar (= 135 Euro) fuer 2 arbeitstage  

sind am we umgezogen in ein 4erzimmer mit 2 anderen deutschen maedchen, ist ok aber naja halt nich soooo dolle, schlafen jetzt zu zweit in nem minibett...und von dem "kuemmert sich direkt darum dass wir n doppelzimmer kriegen" merken wir auch nix haben jetzt erfahren dass es ne warteliste gibt -na toll- auf derselben farm sind wir auch nich da michel auf ner kleinen familienfarm ist, und der hostelbesitzer den farmbesitzer nicht veraergern will wenn er nach ner woche schon wieder jdm neues schickt...naja...schade...wir machen auf jeden fall diese woche noch, danach mal sehen, hier haben wir die arbeit halt sicher...

hier regnet es andauernd, das nervt voll, is zwar warm aber dauernd regen, am samstag waren wir im oertlichen swimming pool, zum beach sind es nur 8km vllt fahren wir da ja am we mal hin, is halt doof wenns wetter bloed ist,

 ansonsten geht hier echt nich viel, wollten sa abend billard spielen, sind so um zehn los, da hat der eine pub gerade zu gemacht (um 10!!!!) in den andern kamen wir nich rein weil das so n farmer club war wo keine flipflops,shorts u keine arbeitsklamotten erlaubt sind - ich hatte flip flops und shorts an und michel meine arbeitsschuhe(chucks)...aber wollten auch gar nich da rein waren nur alte leute haha :0 dann wollten wir mal die oertliche "disko" auschecken wo wir auch nich reinkamen, wegen flipflops, shorts u arbeitsschuhen, ganz schoen streng sind die hier, achja und wir hatten beide keine ID dabei

haben uns dann mit nem eiskaffe von mcdonalds auf ne bank gechillt war auch lustig

war am sa das erste mal laufen, die haben hier echt ein gehweg problem, hier gibts naemlich fast gar keine, ganz schoen doof zum laufen, naja war ca 20-25 min, ist schon ganz anders bei der hitze...

zum glueck gibts hier ne videthek da sind wir schon stammgaeste haha was wir schon ausgeliehen haben:

-awake (sehr sehr guter film)

-what happens in vegas (love vegas auf deutsch)

- wanted (echt crazy film)

- the dark night (hat nur michel geschaut)

- meet the fockers, hell boy 2, orange county, no smoking (haben wir noch nich gesehen)

 

was gibts sonst noch so neues? ich ueberlege inzwischen ernsthaft evt mit michel nach neuseeland zu fliefgen im febraur, das ist naemlich einfach so scheisse billig von hier aus, das kostet 100 euro oder so, und neuseeland ist bestimmt auch mega geil...da gibts auch die moeglichkeit eines working holiday visums und der flug von neuseeland nach israel kostet genauso viel wie von australien nach israel...haette halt nur weniger zeit in aussieland, waere dann nur knapp 2,5 monate hier...mal sehen, ist ja noch n bisschen hin  

so glaub das wars, schatzi kommt gleich und dann gibts lecker pfannkuchen mit schokosauce und kokosraspeln

und ihr guckt euch mal mein video und meine picus an und macht schoene kommis (hier auch +grins+)

liebe gruesse

 

eure jani

5.1.09 07:59, kommentieren

Jani fliegt nach NEUSEELAND :)

jep, hab mich entschieden mit michel nach neuseeland zu fliegen, weil das einfach so billig ist von hier aus, ich schon immer mal nach neuseeland wollte (soll ja voll schoen dort sein) ich ja bis dahin auch immerhin 2,5 monate in aussieland war und ich einfach dann mehr zeit mich michel hab muss jetzt mal nach fluegen gucken ob ich am selben tag noch einen krieg weil michel hat seinen ja schon fest (round the world ticket)...

ansonsten war arbeit heute mal wieder total graesslich, zeit ging sowas von lahm rum und es ist bewoelkt, dass es nich regnet ist schon alles...

achja und morgen sind schatzi und ich schon 6 monate zusammen voll krass irgendwie gehen schoen essen, wohin wissen wir zwar noch nich genau aber is ja noch bisschen haha

hab euch uebrigens noch ein paar neue picus hochgeladen bei some other australien pics...

und mein inet is gleich alle also baba ihr lieben

eure jani

2 Kommentare 6.1.09 07:34, kommentieren

regen, cyclonwarnung, ueberflutung, noch mehr regen, zu viel bananen und langeweile...


habe am freitag voll den langen eintrag geschrieben u dann ist das internet abgestuerzt und es war alles weg -.- ganz schoen frsutrierend

aaaaalso wie einige von euch wissen hatten wir es hier letzte woche auch ziemlich ungemuetlich, mit ganz viel regen und cyclonwarnungen, der cyclon ist zum glueck an uns vorbei gezogen aber nach 2 tagen ununterbrochenem regen hatten wir ueberflutungen hier weswegen ich letzten montag nur 3 h arbeiten musste, da die farm wo ich arbeite an 2 seiten von nem fluss umgeben sind die durh den regen gestiegen sind und die strassen ueberflutet haben, als wir gefahren sind stand das wasser schon ca 1 m auf der strasse mit nem normalen auto waer man da nicht mehr durchgekommen (sind mit nem riesen jeep gefahren) und wenn wir da nicht gefahren waeren haette es sein koennen dass wir von dem wasser eingeschlossen werden....ganz schoen aufregend sag ich euch...die leute die aufs feld gingen sind morgens auch vor krokodilen gewarnt wiorden u in dem einen paddock (feld) haben die auch eins gesehen....voll krass....

dienstag waren wir dann aber wieder arbeiten....und hatten dann auch relativ schoenes wetter, ansonsten regnet es hier weiterhin jeden tag

achja und ich hab mein erstes freilebendes kaenguru gesehen, es lag zwar tot auf der strasse aber vorher war es freilebend und die leute hier denken echt wir sind total hinterm mond, die meinten so zu mir? janika, DAS ist ein KAENGURU und ich so: ja ich weiss hab ich schon mal gesehen  

ansonsten nervt die arbeit ziemlich, ohne ipod und cola-belohnungen wuerd ich das glaub ich nich mehr aushalten...haben jetzt auch son dummen vorarbeiter ders irgendwie voll auf mich abgesehen hat u mich immer dumm anmacht obwohl ichs so mache wie ers will und alle andern nich aber naja...muss man durch...werden diese woche auf jeden fall nch hier bleiben u die woche danach wahrscheinlich auch, haben ab morgen auch wieder ein doppelzimmer voll geil (cooles geburtstagsgeschenk fuer michel auf jeden fall, der wird ja morgen 21 +grins+)....

es hat auch eben angefangen mal wieder zu regnen arrrrrg.....

gestern haben wir uns ein auto ausgeliehen (das erste mal linksverkehr, ist gar nich so schwer)....sind dann wieder zu so wasserfaellen gefahren die voll schoen waren und dann zu nem schoenen strand hatten leider nich so glueck mit dem wetter war bewoelkt bisschen regen u nich so warm aber war ganz schoen einfach hier rauskommen u was anderes sehen, haben dann auch dort in mission beach in nem hostel uebernachtet und sind heut morgen direkt nochmal an den strand u waren auf nem flohmarkt....

joa...was gibts sonst noch so?

aborigines haben probleme meinen namen auszusprechen, fuer die bin ich ivanka....

hier kostet benzin weniger als 1 dollar was ca 50 europaeische cent pro liter sind

ich werd hier total zerstochen, hatte letztens allein am linken fuss 15 stiche autsch  

glaube das wars mal wieder von mir vllt gibts bald mal wieder neue fotos mal sehen  

liebe gruesse eure Jani

 

 

5 Kommentare 18.1.09 13:12, kommentieren

neue fotos

rechts unter innisfail+josephine falls+mission beach oder unter

http://s436.photobucket.com/albums/qq87/Prinzessinlillifee21/

 

2 Kommentare 22.1.09 08:10, kommentieren