Archiv

irland am montag

so flüge sind gebucht für mich gehts ab nach irland u zwar diesen mo ganz alleine...ich freu mich, muss nur iwie noch nen schlafsack auftreiben -.-

12.4.08 12:01, kommentieren

belfast 15 th april 2008

so sitze gerade in belfast im hostel. ich kanns noch gar nich fassen dass ich es wirklich geschafft habe nich irgendwo falsch einzusteigen auszusteigen oder so aber die sache mit dem andern geld die schafft mich doch ziemlich, sehr verwirrend... belfast ist toll. hab zwar noch nich so viiiel gesehen aber bin morgen ja auf jeden fall noch da

irland zeigt sich mal wieder von seiner besten seite heute strahglend blauer himmel sonne u total warm einfach toll. die busfahrt war herrlich   vllt bleiub ich auch einfach hier :P nee ich komm glaub ich zuerueck nach nordernez, mal sehen ~grins~

 

war vorhin in einem disnezladen u konnte es mir nich nehmen lassen eine iiiaaah tasse u schluesselanhanger zu kaufen jani eben....

 

nachher will ich noch ins pub gehen vllt lern ich ja paar leuter kennen oder so...

1 Kommentar 15.4.08 19:44, kommentieren

gedanken zu belfast - was bedeutet freiheit???

so hatte heut morgen leider nicht so viel zeit...nochmal zu belfast. ich war gestern in west belfast alleine und zu fuss, genau der stadtteil wo die mauer verlaueft ironischwerweise peaceline genannt, dort wo die ganzen kaempfe waren u dort wo immer noch die leute nach ihrer religion getrennt werden... es war ein richtig krasses erlebnis du bist in belfast citz alles schoen neu sauber gehst nich mal fuenf minuten richtung westen u auf einmal bist du echt in einer andern welt...dreckig alt schmuddelig...und dann diese zaeune u mauern einfach mal so vor n haus geklatscht du kommst aus der tuer raus u stehst vor nem zaun wie krass ist das? dann die ganzen wandmalereien die fuer frieden sind u gegen den krieg... dann diese eine wall mit den ganzen fotos der ermordeten ziviliusten u einem foto von margret thatcher wo drunter steht wanted for murder.... die kanadierin war total perplex als ich ihr erzaehlte dass ich ganz allein u zu fuss dort war sie hat ne taxitour gemacht u der fahrer meinte sie sollen ja keine personen fotografieren (ich hab fast n ganzen film in west belfast verschossen) und wenn er sagt rennt dann sollen sie rennen...u ich war ganz alleine dort... tja.... ich hab mir heute ueberlegt wie gut wir es eigentlich in deutschland haben, wir haben keinen krieg jeder darf seine religion ausueben oder er tritt einfach aus der kirche aus, keine mauer mehr die uns einzwaengt u abends geschlossen wird, keine angst dass wir z.b. in einen bus steigen u der von nem irren in die luft gesprengt wird und wir duerfen uns frei in UNSEREM land bewegen ohne irgendwelche gruende anzugeben. wir haben es echt verdammt gut im gegensatz zu israelis, palaestinensern, nord iren, und all die andern =unterdrueckten= voelker...wir haben echt ein einfaches leben u was is da schon liebeskummer gegen existenxangst? wir haben genug zu essen, wir koennen waehlen welchen job wir moechten, wir koennen umherreisen - was das eigentlich fuer ein privileg ist genug geld zum reisen zu besitzen!!!! das hat verdammt nochmal nicht jeder, wir sollten es wirklich mehr zu schaetzen wissen. ich bin wirklich dankbar, dankbar dass ich die freiheit besitze zu waehlen welchen job ich lerne, dass ich die schule abbrechen darf dass ich sie ueberhaupt erst besuchen durfte, dass ich meinen wohnort frei waehlen kann u einfach in meinem land umherreisen kann keine mauer oder checkpoints mich stoeren, dass ich genug zu essen hab u nicht hungern muss, dass ich genug geld besitze um zu reisen die welt zu entdecken, dass ich die freiheit besitze aus der kirche auszutreten u offen meine gedanken zu unserem staat aussprechen darf auch wenn sie gegen ihn sind, ich hab heut irgendwie eine neue definition von freiheit bekommen.... ich bin dankbar fuer die freiheit dass ich mir selbst ausgesucht habe in einem hotel zu arbeiten wo meine persoenliche freiheit (der entfaltung) eigentlich unterdrueckt wird weil meine art mit den piercings u tats eigentlich nicht erwuenscht ist auch das ist freiheit denn ich hab es mir selbst so ausgesucht!!!! man sollte die freiheit die wir in deutschland besitzen wirklich mehr zu schaetzen wissen, die freiheit in frieden zu leben u nicht im krieg.... das hat mcih west belfast gelehrt....

1 Kommentar 18.4.08 00:21, kommentieren



 


so habe gemerkt dass ich wohl einige eintraege hier vergessen hatte deswegen hab ich einfach noch mal alles von myspace rueber kopiert





 


   

 

18 Apr 2008

einige gedanken zu belfast...

so hatte heut morgen leider nicht so viel zeit...nochmal zu belfast. ich war gestern in west belfast alleine und zu fuss, genau der stadtteil wo die mauer verlaueft ironischwerweise peaceline genannt, dort wo die ganzen kaempfe waren u dort wo immer noch die leute nach ihrer religion getrennt werden... es war ein richtig krasses erlebnis du bist in belfast citz alles schoen neu sauber gehst nich mal fuenf minuten richtung westen u auf einmal bist du echt in einer andern welt...dreckig alt schmuddelig...und dann diese zaeune u mauern einfach mal so vor n haus geklatscht du kommst aus der tuer raus u stehst vor nem zaun wie krass ist das? dann die ganzen wandmalereien die fuer frieden sind u gegen den krieg... dann diese eine wall mit den ganzen fotos der ermordeten ziviliusten u einem foto von margret thatcher wo drunter steht wanted for murder....
die kanadierin war total perplex als ich ihr erzaehlte dass ich ganz allein u zu fuss dort war sie hat ne taxitour gemacht u der fahrer meinte sie sollen ja keine personen fotografieren (ich hab fast n ganzen film in west belfast verschossen) und wenn er sagt rennt dann sollen sie rennen...u ich war ganz alleine dort... tja....
ich hab mir heute ueberlegt wie gut wir es eigentlich in deutschland haben, wir haben keinen krieg jeder darf seine religion ausueben oder er tritt einfach aus der kirche aus, keine mauer mehr die uns einzwaengt u abends geschlossen wird, keine angst dass wir z.b. in einen bus steigen u der von nem irren in die luft gesprengt wird und wir duerfen uns frei in UNSEREM land bewegen ohne irgendwelche gruende anzugeben. wir haben es echt verdammt gut im gegensatz zu israelis, palaestinensern, nord iren, und all die andern =unterdrueckten= voelker...wir haben echt ein einfaches leben u was is da schon liebeskummer gegen existenxangst? wir haben genug zu essen, wir koennen waehlen welchen job wir moechten, wir koennen umherreisen - was das eigentlich fuer ein privileg ist genug geld zum reisen zu besitzen!!!! das hat verdammt nochmal nicht jeder, wir sollten es wirklich mehr zu schaetzen wissen.

ich bin wirklich dankbar, dankbar dass ich die freiheit besitze zu waehlen welchen job ich lerne, dass ich die schule abbrechen darf dass ich sie ueberhaupt erst besuchen durfte, dass ich meinen wohnort frei waehlen kann u einfach in meinem land umherreisen kann keine mauer oder checkpoints mich stoeren, dass ich genug zu essen hab u nicht hungern muss, dass ich genug geld besitze um zu reisen die welt zu entdecken, dass ich die freiheit besitze aus der kirche auszutreten u offen meine gedanken zu unserem staat aussprechen darf auch wenn sie gegen ihn sind, ich hab heut irgendwie eine neue definition von freiheit bekommen....
ich bin dankbar fuer die freiheit dass ich mir selbst ausgesucht habe in einem hotel zu arbeiten wo meine persoenliche freiheit (der entfaltung) eigentlich unterdrueckt wird weil meine art mit den piercings u tats eigentlich nicht erwuenscht ist auch das ist freiheit denn ich hab es mir selbst so ausgesucht!!!!
man sollte die freiheit die wir in deutschland besitzen wirklich mehr zu schaetzen wissen, die freiheit in frieden zu leben u nicht im krieg....
das hat mcih west belfast gelehrt....

0:10 - 0 Kommentare - 0 Daumen hoch - Kommentar posten - Bearbeiten - Löschen

 

17 Apr 2008

leaving belfast

so i m leaving belfast now (denke sogar schon in english verdammt)...

die krasseste begegnung gestern: ich war aus, mit einem kanadischen girl einem australier und einem suedafrikaner, wir waren im kino (awake - sehr krasser film) u danach pool spielen. war cool u dafuer dass ich die einzige nicht english-muttersprachlerin war hab ich viel verstanden +g+ jetzt nach downpatrick u dann zuerueck nach dublin?manooth

11:08 - 0 Kommentare - 0 Daumen hoch - Kommentar posten - Bearbeiten - Löschen

 

16 Apr 2008

belfast 16th april 2008

war heute in westbelfast alleine u zu fuss genau das viertel wo die mauer (ironischer weise peaceline) steht u die kaempfe waren sehr krasse erfahrung hab nenen ganzen film verschossen wegen den ganzen wandmalereien.... wird mich glaub ich noch laneger bescvhaeftigen

danach war ich noch im bookfinders in den botanic gardens u wollte eigentlich ins ulster museum aber das hatte zu. dann war ich vom vielen laufen ganz schoen geschafft u war nur noch in der linen librarz auch sehr beeindruckend.seit dem haneg ich hier rum u ein suedafrikaner hat mich eingeladen mit ihm ins pub o pool spielen zu gehen is zwar ziemlich alt aber nett u ich fuehl mich langsam doch echt n bisschen einsam hier...

morgen gehts nach downpatrick ins st patrick center u dann zuerueck nach dublin?maznooth.....

20:31 - 0 Kommentare - 0 Daumen hoch - Kommentar posten - Bearbeiten - Löschen

 

15 Apr 2008

Belfast 15 th April 2008

so sitze gerade in belfast im hostel. ich kanns noch gar nich fassen dass ich es wirklich geschafft habe nich irgendwo falsch einzusteigen auszusteigen oder so aber die sache mit dem andern geld die schafft mich doch ziemlich, sehr verwirrend... belfast ist toll. hab zwar noch nich so viiiel gesehen aber bin morgen ja auf jeden fall noch da

irland zeigt sich mal wieder von seiner besten seite heute strahglend blauer himmel sonne u total warm einfach toll. die busfahrt war herrlich vllt bleiub ich auch einfach hier :P nee ich komm glaub ich zuerueck nach nordernez, mal sehen ~grins~

 

war vorhin in einem disnezladen u konnte es mir nich nehmen lassen eine iiiaaah tasse u schluesselanhanger zu kaufen jani eben....

 

nachher will ich noch ins pub gehen vllt lern ich ja paar leuter kennen oder so...

 

19:27 - 1 Kommentare - 0 Daumen hoch - Kommentar posten - Bearbeiten - Löschen

back in ireland again <3

so ich bin wieder in irland > flug hatte etwas verspaetung u einige turbulenzen u ich ziemlich bauchweh aber irgendwie hab ichs dann doch hier her geschafft. sarah hat mich am airport abgeholt, sie ist sooooo lieb sitze grade bei ihr auf der matraze u die arme muss jetyt echt ins bett weil sie ja morgen frueh raus muss. ich muss jetzt nochmal schauen wegen morgen. fahre morgen nach belfast. dort dann 1-2 tage bleiben, dann auf dem rueckweg in downpatrick vorbei (u vlt newcastle) u dann zurueck nach dublin u ne tour nach bru na boinne dem tal der k;nige machen u ins writermuseum und in die pubs mit sarah natuerlich aaaah ich hasse irische tastaturen....so genug fuers erste

1:59 - 1 Kommentare - 0 Daumen hoch - Kommentar posten - Bearbeiten - Löschen

 

13 Apr 2008

irland - nochmal zum mitschreiben (denken)

so nochmal etwas genauer ich flieg morgen abend nach irland für fast eine woche, ganz alleine warum? weil der chef denkt wir sollen alle bisschen ins minus mit unseren tagen damit er an weihnachten usw nich ganz alleine da steht, also ich ne ganze woche frei, doch was damit anfangen jetzt wo man single ist? außerdem ist es wohl das letzte mal vor november dass ich so lang am stück frei bekomme u da ich ja eh so irland fernweh hab dacht ich mir warum nich einfach nach irland fliegen? lenkt mich bestimmt gut ab
also freitag morgen erfahren dass so lange frei nächste woche, bisschen informiert samstag flüge gebucht u morgen abend gehts von bremen ab nach dublin ach ich freu mich, aufm plan stehen dublin, dann die grabstätten von newgrange vllt tara und auf jeden fall will ich nach belfast hoch ich freu mich. so mittag gehts wieder zurück, bin aber erst montag wieder hier auf der insel weil wegen der dummen fähre usw. so muss mal weiter planen schließlich gehts morgen schon los

1 Kommentar 18.4.08 09:12, kommentieren

wicklow mountains + einige erkenntnisse

so heute war die daytour zu den powerscort gardens + glendalough + wicklow mountains... hat erst mal ne haklbe stunde verspaetung gehabt aber wir sind hier ja in irland, hier gehen alle uhren ein bisschen anders.... der fahrer war echt klasse wusste total viel geschichte politik hier und da alles moegliche super interesting, wetter war leider nicht so gut....
hab mal wieder total viele fotos gemacht, jetzt schon ings zwei filme verschossen muss mir morgen vor newgrange noch n neuen kaufen damit ich da auch gescheite bilder machen kann
ansonsten hat mir die busfahrt einige erkenntnisse gebracht, ich bin vllt traurig u vermisse ihn, aber ich kann ohne ihn leben, denn mein leben gehoert mir u ich hab noch so viele traeume u ziele die ich erreichen will, waer doch dumm das alles wegen ihm wegzuschmneissen... will bald wieder mit dem fahrrad durch irland touren, das ist einfach herrlich dann will ich ne gescheite cam haben u richtig geile fotos machen ohja
wieder bei sarah ziemlich muede deswegen jetzt nur noch chillen, morgen nach newgrange u abends in dublin weg, so morgen geht mein flieger will nich weg

1 Kommentar 18.4.08 21:19, kommentieren